Die nächsten Termine:

...Während der Coronakrise findet das Mathecafé leider nicht statt

Was ist das Mathecafé?

Die Idee des Mathecafés ist, dass Schüler aller Schularten, egal ob leistungsstark in Mathe oder nicht, in einer angenehmen und lockeren Atmosphäre, manchmal sogar mit Kaffee und Kuchen, Mathe üben können. Ihr übt allein oder in einer Gruppe mit anderen Schülern und ein Mathe-Lehrer ist anwesend, um Aufgaben zu empfehlen, die zu euren Bedürfnissen passen, und auch um kurz zu helfen.

Dabei gibt es leichte Aufgaben, mit denen man binomische Formeln, Bruchrechnen usw. üben kann, aber auch knifflige Aufgaben von mathematischen Wettbewerben wie z.B. dem Mathe-Känguru.

Übrigens: Mit der Teilnahme am Mathecafé verpflichtet man sich nicht, jede Woche teilzunehmen. Jedoch ist zu beachten, dass für einen Erfolg in Mathe regelmäßiges Üben nötig ist. - In diesem Punkt ist Mathe mit Sport vergleichbar. Wer an einem Marathon teilnehmen will, kann nicht innerhalb einer Woche dafür fit genug werden!